Suche | Search


Titelübersicht

Kirsten Reese
Medien Klang Konstellationen
Media Sound Constellations

Kirsten Reese ist Klangkünstlerin, Komponistin und Performerin und kann auf ein heterogenes und unkonventionelles Werk aus gut fünfzehn Jahren kreativer Arbeit zurück blicken. Unkonventionell nicht, weil es provokativ wäre, sondern, weil es sich nicht in geläufigen Schubladen unterbringen lässt und stattdessen immer neue Herausforderungen und Wege wagt, einer Spur, einer Idee oder "found footage" auf verschlungenen Pfaden durch Erinnerungen, den Dschungel von Technikbaumärkten, Begegnungen mit Orten und Menschen bis zum Ende nachzugehen und diese schließlich mit großer Präzision und Feingespür für die komplexen Bedingungen der jeweiligen Aufführungs- oder Präsentationssituation umzusetzen.

Der Katalog bietet eine Werkschau, die dem Betrachter durch die sensible Auswahl bildlicher Zeugnisse und akustischer Ausschnitte eine Spurensuche entlang genau dieser Pfade und eine intime Begegnung mit deren Ergebnissen ermöglicht. In den einzelnen bildlichen Zeugnissen: alten Dias aus den 1970er Jahren, Skizzen und Ablaufplänen, Fotos von Orten und Menschen, Videostills, alten Postkarten, Geduldspielen und den Audioausschnitten auf der Begleit-CD: Live-Konzertaufnahmen oder arrangierte und bearbeitete Klängen von akustischem "found footage" wie privaten Musikkassetten, Straßengeräuschen, Sporthallen, Medien, Geduldsspielen, surrenden Objekten verbunden mit Instrumentalklängen, elektronischen Klängen oder Live-Elektronik und Interaktivität entfaltet sich ein sinnliches Abbild von Prozessen und Ergebnissen.

Eine feinsinnige Analyse der Medienkonstellationen und künstlerischen Virtuosität durch die Musikwissenschaftlerin Marion Saxer, ein Gespräch zwischen Kirsten Reese und der Herausgeberin Julia Gerlach zum Schaffensprozess sowie konzise Werkbeschreibungen und ein Erfahrungsbericht von Kirsten Reese liefern Hintergründe und Anhaltspunkte, dem künstlerisch Eigensinnigen zu begegnen.

herausgegeben von Julia Gerlach engl./dt., 120 S.,
zahlreiche farbige Abbildungen, Audio-CD, frz.-br., € 25.–, 978-3-936000-86-3

versandkostenfrei bestellenInhaltsübersicht