Suche | Search


Musik und Technik

Jörn Peter Hiekel (Hg.)
Wechselwirkungen. Neue Musik und Film

Das thematische Spektrum, das die acht Beiträge des Buches insgesamt abdecken, ist weit angesetzt: Es reicht von der Liaison von alten Stummfilmen und Musik (Manuel Gervink) über ungewöhnliche Formen des Zusammenwirkens von Film und elektroakustischer Musik (Oliver Wiener) bis zu Verknüpfungen jenseits der klassischen Kategorie „Filmmusik“ (Stefan Drees) und zum Musikvideo (Henry Keazor), es umfasst aber zudem auch einen Erfahrungsbericht eines Komponisten von Filmmusik (Georg Katzer) sowie Beiträge mit einem hohen Anteil an grundsätzlichen Überlegungen (Cornelius Schwehr, Martin Zenck, Jörn Peter Hiekel). Dabei versteht es sich von selbst, dass in einem schmalen Bändchen wie diesem keineswegs auch nur annähernd das gesamte Feld der Möglichkeiten von Wechselwirkungen Berücksichtigung finden konnte. Bestimmte Akzentsetzungen, insbesondere jenseits einiger bereits recht gut erschlossener Bereiche des Themas, erschienen sinnvoll.

 

128 S., teils farb. Abb., Pb., € 19.–, 978-3-936000-94-8

versandkostenfrei bestellen

Inhaltsübersicht